Horizontalsperre
 
Die Voraussetzung für einen trocknen Keller

Horizontalsperre immer inklusive.

Eurokristall macht Ihre Wand zur zuverlässigen Horizontalsperre.

 

Kapillar aufsteigende Feuchtigkeit wird über eine poröse, rissige und instabile Kellerwand transportiert und erreicht nicht selten auch die Obergeschosse. Insbesondere am Übergang zwischen Wand und Sohle, dem Bodenixel, werden solche Feuchtigkeitsschäden als erstes wahrgenommen. Feuchtigkeit wird in der durchlässigen Kellerwand horizontal und vertikal transportiert. Nicht selten ist eine defekte Horizontalsperre für die klassischen Feuchteschäden verantwortlich. Ihre Wand hat keine horizontale Sperrwirkung mehr.

 

Kapillar aufsteigende Feuchtigkeit.

Ihre Kellerwand hat keine horizontal sperrende Wirkung mehr und ist durchlässig geworden. Feuchtigkeit steigt im Mauerwerk auf und erreicht zum Teil das Erdgeschoss (Kapillarität).

Reaktion bei Kontakt
mit Feuchtigkeit!

Das Konzentrationsgefälle trans-portiert gelöste Kristalle des Tiefenkonzentrates bis zum Quell der Durchfeuchtung. In Verbindung mit Feuchtigkeit wird eine amorphe Micro-kristallisation ausgelöst.

Funktionierende
Horizintalsperre.

Solange Feuchtigkeit in der Wandsubstanz vorhanden ist reagiert unser System mit einer Microkristallisation. Die ver-dichtete Wandsubstanz wird selbst zur flächigen Horizontal-sperre.

 

 

Die systemische Horizontalsperre.
Dauerhaft & Zuverlässig.

Das Eurokristall Abdichtungssystem macht Ihre komplette Kellerwand zu einer absolut zuverlässigen und dauerhaften Horizontalsperre. Unser System nutzt hierbei die physikalische Eigenschaft des Konzentrationsgefälles um bis tief in die durchfeuchtete Wandsubstanz zu gelangen. Gelöste Kristalle lösen in Verbindung mit Feuchtigkeit eine amorphe Kristallisation aus, welche die Wandsubstanz nachhaltig stabilisiert, verdichtet, abdichtet und das Aufsteigen von Feuchtigkeit unmöglich macht. Mit einer Überdeckung des Bodenixel (Kellerwand zur Sohle) können wir sicherstellen, dass Haarrisse, Fugen und beschädigte/offenen Ixel in diesem stark belasteten Bereich im systemischen Selbstheilungseffekt dauerhaft geschlossen und abgedichtet werden. Ihre Wand wird selbst zu einer absolut dichten Horizontalsperre.
 

 

So funktioniert die
Eurokristall Horizontalsperre

Eurokristall reagiert mit Feuchtigkeit

Der Ausgangszustand ist Ihre nasse Kellerwand. Kapillar aufsteigende Feuchtigkeit ge-langt über das Mauerwerk ins inneres Ihres Hauses. Ihre poröse Kellerwand hat keine horizon-tale Sperrwirkung mehr.

Das Eurokristall Tiefenkonzentrat nutzt das Konzentrationsgefälle und durchdringt den nasse Fundamentsockel. In Verbin-dung mit Feuchtigkeit erfolgt eine Microkristallisation. Haar-risse werden dabei versiegelt.

Eurokristall Depot-Konzentrat 1 reprofiliert die Kellerwand und ist gleichzeitig ein reichhaltiges Kristalldepot. Eurokristall dringt immer tiefer in den nassen Fundamentsockel ein und bil-det amorphe Kristalle.

Eurokristall Depot-Konzentrat 2 hält ein weiteres Kristalldepot bereit. Das Tiefenkonzentrat hat den nassen Wandsockel durchdrungen und wiederholt Kristalle gebildet. Die Kristal-lisation verdichtet die Wand. Die Trocknung beginnt.

Eurokristall Duo-Versiegelung ist ein zweifaches Schutz-Finish. Ihre Kellerwand ist jetzt trocken. Die Kristallisation hat Ihren Fundamentsockel neu ver-dichtet und abgedichtet. Feuchtigkeit kann nicht mehr aufsteigen.

Eurokristall in der Praxis
Die Eurokristall Kellerabdich-tung beinhaltet stets die fünf wichtigsten Sanierungsprozesse für einen dauerhaft trockenen und dichten Keller. Schauen Sie sich eine Kellerabdichtung in der Praxis an. Hier klicken >>

 

Ohne zuverlässige Horizontalsperre ist eine
Kellerabdichtung sinnlos!

Hier Gratis Kellergutachten mit Sanierungskonzept anfordern!
 

Jetzt anfragen
 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen